Kim Debkowski (21) hat es ja zur Zeit wirklich nicht einfach. Erst hatte sie den schweren Autounfall mit DSDS-Freundin Ines Redjeb, dann kam der ganze Stress mit Rocco und Gerüchte um ihre Kontakte ins Rotlicht-Milieu, und dann beschuldigt sie auch noch ihr Produzent Sören Schnabel, Schulden bei ihm zu haben.

Hier könnt ihr euch noch einmal selbst anschauen, was Kims Ex-Produzent Sören Schnabel in unserer "Coffee Break"-Folge gesagt hat.

Kims Vater Gregor gibt seiner Tochter nun Rückendeckung und sagt in der Bravo: "Es gibt keinen Vertrag, der irgendeine Zusammenarbeit bestätigt." Damit meint er den Vertrag, nach dem Kim ihrem Ex-Produzenten noch einige tausend Euro schulden soll. Es soll sich dabei sogar um eine fünfstellige Summe handeln! Aber hat Kim wirklich nie etwas unterschrieben? Immerhin haben sie und Schnabel ja 2009 ihre Single "I Don't Wanna Let You Go" produziert.

Wie auch immer der Streit zwischen den beiden ausgeht, Kim scheint ihren Vater immer auf ihrer Seite zu haben und der ist ganz schon wütend!

[Folge nicht gefunden]
Promiflash
Promiflash
Kim DebkowskiWENN
Kim Debkowski


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de