Cressida Bonas (24) wurde zusammen mit Prinz Harry (29) auf das Lieblingsanwesen der Queen (87) eingeladen – ein Brauch der Windsors für zukünftige Bräute. Gerüchten um eine baldige Hochzeit von Cressida und Harry wird damit wieder Zündstoff gegeben.

An der Seite ihres Freundes soll die 24-Jährige einer Jagd auf dem Landsitz Sandringham beigewohnt haben. Viele Beobachter deuten dies als Zeichen der Windsors, dass Cressida als Lebensgefährtin des Prinzen und als neues Familienmitglied akzeptiert werde. Man könnte sie nun langsam mit den Gepflogenheiten des britischen Königshauses vertraut machen und sie auf ihre Rolle als potenzielle Ehefrau von Harry vorbereiten. Auch wenn die Queen selbst bei jener Jagd-Gesellschaft nicht anwesend war, ist sich ein Insider gegenüber The Sun sicher: "Ein Wochenende in Sandringham ist nahezu ein Willkommens-Ritual für zukünftige königliche Bräute. Cressida hat das königliche Gütesiegel erhalten."

Eigentlich sollte Cressida Bonas die Queen als Familien-Oberhaupt ihres Freundes längst kennenlernen. Doch mit ihrer Abwesenheit bei der Taufe von Prinz George machte Cressida allen Gerüchten um eine baldige Hochzeit mit Prinz Harry den Garaus. Das dürfte sich nach dem Jagd-Wochenende nun wohl wieder geändert haben.

Wie gut kennt ihr die britischen Royals? Macht das Queen-Quiz!

ActionPress
WENN
Queen Elizabeth II., Prinz William und Prinz GeorgeJason Bell / Camera Press
Queen Elizabeth II., Prinz William und Prinz George
Prinz Harry, Prinz William, Queen Elizabeth II. und Herzogin KateWENN
Prinz Harry, Prinz William, Queen Elizabeth II. und Herzogin Kate
Prinz HarryWENN
Prinz Harry
Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate, Queen Elizabeth II. und Prinz Harry in LondonChris Jackson / Getty Images
Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate, Queen Elizabeth II. und Prinz Harry in London
Cressida BonasWENN
Cressida Bonas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de