Zurzeit ist Tom Hiddleston (32) in "Thor - The Dark Kingdom" im Kino zu sehen. Seine Leinwand-Karriere ist gerade richtig am Boomen. Doch in die Musik-Branche sollte der Brite wohl lieber nicht wechseln! Denn über Gesangstalent verfügt er nur in bescheidenem Maße, wie Tom bei einem Auftritt in Seoul zeigte.

Von einem Moderator auf Koreanisch angekündigt, schnappte er sich das Mikro und trällerte "Man in the Mirror" von Michael Jackson (✝50). Schon bevor die ersten Töne aus seinem Mund kamen, gab er zu: "Es ist nicht so gut wie Michael". Dennoch versuchte er, die Legende so gut wie möglich zu imitieren, indem er das für Michael-typische Zischen am Ende einer gesungenen Silbe versuchte. Bei seiner Performance wirkte der 32-Jährige jedoch unsicher. Am Ende sagte er: "Das ist alles, was ich zu bieten habe."

Auch wenn das Publikum jubelte und die Moderatorin zweimal ein "Wow!" von sich gab, freuen wir uns doch eher über die schauspielerischen Qualitäten, die Tom regelmäßig unter Beweis stellt. Anschauen könnt ihr euch seine Interpretation von "Man in the Mirror" hier:

"Avengers: Infinity War"-Crew
Jesse Grant/Getty Images for Disney
"Avengers: Infinity War"-Crew
Tom Hiddleston beim Männerfinale in Wimbledon 2018
GLYN KIRK/AFP/Getty Images
Tom Hiddleston beim Männerfinale in Wimbledon 2018
Liam und Chris Hemsworth, Schauspieler
Kevin Winter/Getty Images
Liam und Chris Hemsworth, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de