Neben dem Dreiergespann Elena (Nina Dobrev, 24), Stefan (Paul Wesley, 31) und Damon (Ian Somerhalder, 34), das neben all den Gefahren, die in Vampire Diaries lauern, vor allem auch mit etlichen Liebesentwicklungen von sich reden macht, gibt es ein weiteres Pärchen, das sich zum Liebling der Zuschauer gemausert hat. Die Rede ist von Caroline (Candice Accola, 26) und Tyler (Michael Trevino, 28), die aber leider dank Klaus (Joseph Morgan, 32) mit vielen Problemen zu kämpfen hatten. Doch da dieser nun aus Mystic Falls verschwunden ist - Joseph bekam [Artikel nicht gefunden] im Spin-off "The Originals" - bestand die Hoffnung, dass den beiden endlich mal schöne Momente vergönnt seien. Aber zu früh gefreut! So einfach machen es die kreativen Köpfe von "Vampire Diaries" es nämlich nicht für Tyler und Caroline.

Achtung Spoiler:

In der fünften Staffel geht es für Elena und Caroline ins College und Letztere hofft, dass bald ihr Liebster zu ihnen stößt, um gemeinsam mit ihnen dort zu studieren. Doch als Tyler endlich auftaucht, ist es zum einen, um sich auf der Beerdigung von Bonnie (Kat Graham, 24) zu verabschieden und zum anderen, um seiner Freundin Lebewohl zu sagen. Denn obwohl diese ihn anfleht, bei ihr zu bleiben, kann er es nicht über sich zu bringen, seinen Rachefeldzug gegen Klaus - wir erinnern uns, dass dieser Tylers Mutter umbrachte - aufzugeben. Die Folge: Das Traumpaar Caroline und Tyler trennt sich!

Und tatsächlich könnte dieser Umstand eine ganze Weile andauern, denn Michael Trevino wird nun zunächst einmal bei der Ablegerserie "The Originals" vorbeischauen und damit der erste "Vampire Diaries"-Star sein, der diesen Wechsel vornimmt. Da die Trennung seiner Figur von Candices Charakter dadurch finaler wirke als sonst, wurden beide Schauspieler beim Dreh der Verabschiedungsszene deutlich emotionaler, als es normalerweise der Fall sei, verriet der 28-Jährige gegenüber Entertainment Weekly. Doch er freue sich auch darauf, als Tyler Klaus wieder ordentlich ärgern zu können, bevor er dann hoffentlich bald wieder nach Mystic Falls zurückkehre - um sich dann mit seiner Ex zu versöhnen? Wie lange sein Ausflug zum Spin-off andauern wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt, aber Michael Trevino ist überzeugt, dass die Fans mit den kommenden Entwicklungen beider TV-Shows zufrieden sein werden. Na, da sind wir ja mal gespannt.

Hier gibt es jetzt noch ein cooles Quiz für euch:

Nikki Reed und Ian Somerhalder in New York City
Getty Images
Nikki Reed und Ian Somerhalder in New York City


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de