Boris Becker (45) hat mit seiner Biografie ja erst kürzlich vorgemacht, wie viel Spaß man als Promi scheinbar dabei haben kann, sich über verflossene Liebschaften auszulassen. Kein Wunder, dass da auch Hollywood-Stars wie Melissa Joan Hart (37) gern mal plaudern. Die verrät in ihrem Buch jetzt nämlich ganz schön intime Knutsch-Details über ihre prominenten Ex-Lover!

Dass hinter der hübschen Fassade von Melissa Joan Hart mehr steckt, als die quirlige Hexe Sabrina, wissen wir spätestens seit dem Drogen-Geständnis der Schauspielerin. Doch in ihrem Buch Melissa explains it all plaudert sie auch ganz offen - und nicht nur wohlwollend - über manch einen ihrer Kollegen. So erzählt sie zum Beispiel, dass die Kuss-Szenen mit Joey Lawrence (37), ihrem Co-Star in "Melissa&Joey", alles andere als sexy waren. "Joey benutzte genug Lipp-Balm für uns beide. Es ist schwer, sich angetörnt zu fühlen, wenn man sich vorkommt, als ob man eine Wachsfigur küsst", so Melissa in ihrem Buch. Besser weg kommt dagegen Ryan Reynolds (37), mit dem Melissa in jungen Jahren eine Teenager-Liebelei hatte. "Seine Lippen waren wirklich wundervoll und er hatte so starke Hände und Arme, in denen ich mich geborgen gefühlt habe", schwärmt die Schauspielerin über Ryan. James Van der Beek (36) wiederum kam da weniger gut weg: Ihn benannte Melissa kurzerhand in "James van der Blah" um. Scheinbar hat er ihr zu viel gequasselt.

Melissa fand seine Lippen toll - wisst ihr, was Ryan Reynolds sonst noch so zu bieten hat? Findet es in unserem Quiz heraus!

Melissa Joan Hart und Joey LawrenceFayesVision/WENN.com
Melissa Joan Hart und Joey Lawrence
Ryan ReynoldsC.Smith/WENN.com
Ryan Reynolds
James Van der BeekFayesVision/WENN.com
James Van der Beek
Melissa Joan HartInstagram/melissajoanhart
Melissa Joan Hart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de