Dass Britney Spears (31) und ihr Ex Kevin Federline (35) nicht gerade die dicksten Freunde sind, ist nach einer Trennung ja verständlich, aber trotzdem versuchen die beiden, ihre Differenzen so weit es geht zurück zu halten, wenn es um ihre Kids geht. Nun wurden sie beim Fußballspiel ihres ältesten Sohnes Sean Preston (8) gesehen. Doch beide standen mit großem Abstand zueinander. Der Grund hierfür könnte sein, dass Britney zu diesem Familienereignis ihren neuen Partner David Lucado mitbrachte!

Als große Patchwork-Familie versuchten Britney und Kevin dem Spiel ihres ältesten Sohnes zuzuschauen, doch dies scheint nicht so richtig funktioniert zu haben. In zwei kleinen Grüppchen standen Britney und ihr David getrennt von Papa Kevin und der kleine Sean Preston musste zwischen seinen Eltern hin und her rennen. Gibt es vielleicht Stress zwischen David und Kevin? Sie alle scheinen nicht sehr glücklich zu wirken und können sich wohl doch nicht so zusammenraufen, wie sie sich es gedacht hatten.

Bei diesem Spiel sieht es so aus, als hätte ihr Sohn die Differenzen ausbaden müssen. Wäre es nicht schöner, wenn er nicht zwischen ihnen hin und her rennen müsste?


Kennt ihr euch im Leben der Pop-Sängerin aus? Probiert euch doch mal an unserem Quiz!

Britney Spears bei ihrem Auftritt auf den "MTV Video Music Awards", 2000 in New YorkPhoto by Scott Gries/Getty Images
Britney Spears bei ihrem Auftritt auf den "MTV Video Music Awards", 2000 in New York
Britney Spears mit ihren Söhnen in Los Angeles 2013Jon SooHoo/LA Dodgers/Getty Images
Britney Spears mit ihren Söhnen in Los Angeles 2013
Britney Spears und Kevin Federline bei den Billboard Music Awards 2004Frazer Harrison/Getty Images
Britney Spears und Kevin Federline bei den Billboard Music Awards 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de