Gestern wurde öffentlich, dass Isabell Horn (29) sich von GZSZ verabschieden wird und zusammen mit TV-Partner Felix von Jascheroff (31) die Daily-Soap ab Februar verlässt.

Ihr offizielles Statement hörte sich danach an, dass es keine neuen Herausforderungen mehr für ihren Charakter gäbe. Eine Aussage, die uns überrascht hat, nachdem Isabell selbst erst vor Kurzem im Promiflash-Interview erzählte: "Wenn der Punkt kommt, an dem ich spüre, jetzt reicht es und es macht mir keinen Spaß mehr, dann würde ich aufhören, aber der Punkt ist bis jetzt noch nicht erreicht."

Eine Stellungnahme auf Facebook lässt erahnen, dass die Abschieds-Entscheidung nicht unbedingt freiwillig kam: "Meine Lieben, ich bin genauso traurig wie Ihr! Mir ist meine Rolle Pia richtig ans Herz gewachsen und ich bin sehr dankbar für die lehrreiche und schöne Zeit bei GZSZ. Ich hätte mich gefreut, wenn Pia noch weitere aufregende Geschichten erleben dürfte... Nun wird Sie auf dem Höhepunkt aussteigen. Ich freue mich auf neue schöne Projekte und Herausforderungen und werde euch auch weiterhin über alles berichten. Tausend Dank für eure tolle Unterstützung!!! Ihr seid die Besten!!! Fühlt euch umarmt, ISA."

Wir hätten uns ebenso gefreut wie Isabell. Es ist schade, dass nun zwei beliebte Figuren auf einmal gehen müssen - vor allem wenn der Abschied wirklich nicht ganz freiwillig kam.

Mehr rund um den GZSZ-Abschied von Isabell Horn könnt ihr euch in der neuen Ausgabe von "Coffee Break" anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Jens Ackermann und Isabell Horn
Getty Images
Jens Ackermann und Isabell Horn
Isabell Horn, Schauspielerin
Getty Images
Isabell Horn, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de