Für viele Leute bedeutet eine Schwangerschaft, ihr ganzes Leben umzustellen, schlechte Gewohnheiten aufzugeben und mit vielen guten Vorsätzen dem neugeborenen Baby dann irgendwann ein gutes Vorbild zu sein.

Simon Cowell (54) scheint damit etwas anders umzugehen. Nachdem die Beziehung zu seiner Freundin Lauren Silverman (36) anfangs unter einem wirklich schlechten Stern stand und zunächst nicht klar war, inwiefern die beiden wirklich eine Familie bilden würden, hat sich jetzt alles zum guten gewendet. Fast! Denn trotz der harmonischen Liebesbeziehung und der Vorfreude auf das Kind scheint es so, als ob sich Simon Cowell mit seiner zukünftigen Vaterrolle noch nicht ganz angefreundet hätte. Nachdem es erst hieß, er wolle aufhören zu rauchen, seinen Alkoholkonsum reduzieren und allgemein einen gesünderen Lebensstil haben, gab er jetzt gegenüber dem People Magazine zu: "Ich habe gelogen!" Ganz so einfach ist der Wandel vom ewigen Junggesellen zum verantwortungsbewussten Vater also doch nicht. Aber scheinbar ist Lauren in dieser Hinsicht verständnisvoll. Trotz des Babys und all der Verzichte, besteht Simon Cowell nämlich auf einen Raucherraum, in den er sich zukünftig ab und zu zurückziehen kann.

Auch wenn es Simon Cowell offensichtlich sehr schwerfällt, seine alten Gewohnheiten abzulegen, ist es doch schon einmal schön, dass der 54-Jährige zumindest bereit ist, seinen bisherigen Lebensstil zu überdenken!

Dass Simon von den Glimmstängeln einfach nicht lassen kann, seht ihr auch in unserer "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Simon Cowell und Lauren Silverman
Jeff Spicer / Getty Images
Simon Cowell und Lauren Silverman
"America's Got Talent"-Jury Heidi Klum, Howie Mandel, Simon Cowell und Mel B.
Getty Images
"America's Got Talent"-Jury Heidi Klum, Howie Mandel, Simon Cowell und Mel B.
Simon Cowell und Nicole Scherzinger bei der "X Factor"-Pressekonferenz in Los Angeles
Mark Davis/Getty Images
Simon Cowell und Nicole Scherzinger bei der "X Factor"-Pressekonferenz in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de