Bei GZSZ ist nun das große Bangen angesagt: Nachdem schon Felix von Jascheroff (31) seinen Weggang ankündigte und auch Isabell Horn (unfreiwillig) der beliebten Serie den Rücken kehren muss, fragen sich nun alle, wer der Nächste ist. Viele glauben auch, es könnte Sila Sahin (27) sein. Sie selbst heizt diese Gerüchte noch an.

Im Fall von Sila könnte es aber tatsächlich ein freiwilliger GZSZ-Ausstieg werden. Die hübsche Schauspielerin erlangte durch die Serie eine gewisse Bekanntheit und auch für den Playboy durfte sie schon shooten. Nun verrät Sila der In, dass sie sich das Leben ohne GZSZ durchaus vorstellen kann: "Im Dezember gönne ich mir eine achtwöchige Auszeit von GZSZ. Ich möchte viel Zeit mit Ilkay oder mit meiner Familie in der Türkei verbringen." Es steht also viel gemeinsame Zeit mit dem Dortmunder Fußballer auf dem Plan. Aber steckt hinter der Auszeit vielleicht sogar noch mehr? Das könnte tatsächlich schon Silas schrittweiser Abschied sein, denn sie erzählt auch, dass man sich nie sicher sein könne: "Mein Vertrag läuft bis Sommer 2014, dann bin ich fünf Jahre bei GZSZ. Ich kann noch nicht genau sagen, wie und wo es dann für mich weitergeht." Das wäre also eine runde Zahl, um auszusteigen.

Im Grunde geht es Sila damit nicht anders als anderen Kollegen - alle bekommen nur Verträge für ein Jahr. Da ist es egal, ob man Publikumsliebling ist oder nicht. Ein Insider erzählt Ok!: "Kurz vor Jahresende fängt das große Zittern an. Es ist im Moment ein heikles Thema und Vertragsinhalte dürfen ja eh nicht kommuniziert werden. Dass gerade so viel darüber gesprochen wird, gefällt dem Sender nicht."

Was ihr über Sila wisst, könnt ihr hier unter Beweis stellen!

Isabell HornFacebook.com/Isabell-Horn
Isabell Horn
Sila SahinPatrick Hoffmann/WENN.com
Sila Sahin
Sila SahinWENN
Sila Sahin
Sila SahinPatrick Hoffmann/WENN.com
Sila Sahin
Sila SahinWENN
Sila Sahin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de