Wo sind denn die hängenden Mundwinkel eines verletzten Fußball-Profis hin? Eigentlich müsste Rafael van der Vaart (30) mit seinem Bänderriss heute zu Tode betrübt auf der Tribüne seines Hamburger SV sitzen. Doch an der Seite von Sabia Boulahrouz (35) scheint sämtlicher Ärger verflogen. Jüngste Bilder aus dem Stadion zeigen: Seine Freundin scheint ihn völlig um den Verstand gebracht zu haben.

Zärtlich streichelt Sabia seine Wangen, schmust sich liebevoll auf seinen Schoß, haucht ihm ein paar Botschaften ins Ohr, gibt ihm Küsschen. Und Rafael? Strahlt um sein Leben, schmachtet zurück, völlig im jugendlichen Liebes-Wahn. Ein bisschen wie Erik aus "Arielle, die Meerjungfrau", als er die in eine Arielle-Fälschung verwandelte Meerhexe zum ersten Mal sieht.

So lässt es sich offenbar aushalten. Neben den werdenden Eltern sitzt - etwas gelangweilt - Rafaels Söhnchen Damian (7). Dabei hatte Rafael kurz vor dem Spiel gegenüber Bild noch betont, wie sehr er auf der Tribüne leiden müsste: "Ich bin ein unglaublich schlechter Zuschauer. Mein Puls rast und ich gehe unglaublich mit. Es ist schwer für mich, nicht mitspielen zu dürfen." Der Puls von Sylvie van der Vaarts Ex rast tatsächlich - aber wohl nicht wegen des Fußball-Spiels. Was macht sie bloß mit ihm?

Ihr habt aus der einstigen Dreiecksbeziehung Rafaels Ex-Frau Sylvie am liebsten? Dann schaut euch doch unsere heutige "Coffee Break"-Folge an:

[Folge nicht gefunden]
Sabia Boulahrouz und Rafael van der VaartSmulders,Peter; Jasper Ruhe / ANP Photo
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
Sabia Boulahrouz und Rafael van der VaartActionPress/ Ot, Ibrahim
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz beim Shooting anlässlich Sabias Schwangerschaft 2013ActionPress/Leo Vogelzang/SUNSHINE
Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz beim Shooting anlässlich Sabias Schwangerschaft 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de