Nachdem es erst so aussah, als könnten es Zayn Malik (20) und seine Perrie Edwards (20) nicht abwarten, vor den Trau-Altar zu treten, verschob sich ein möglicher Hochzeitstermin angeblich immer weiter nach hinten. Mittlerweile sei an eine Eheschließung vor 2015 nicht zu denken. Mittlerweile stellt sich die Frage: Wird die Verlobung jemals den Status "Ehe" erreichen?

Zumindest wohl nicht zeitnah, wie eine Quelle jetzt berichtete: "Zayn kann den Termin derzeit nicht festlegen", hieß es aus Kreisen des Paares gegenüber dem Magazin Heat. Mit Blick auf die bevorstehende Welttournee seiner Band habe er keine andere Wahl. Frühestens in zwei Jahren lasse sich eine Hochzeit mit Zayns beruflichen Termin koordinieren. Doch wann dies der Fall sein wird, könne er noch nicht sagen: "Das wird er vor August 2014 nicht wissen."

Demnach mangele es dem zukünftigen Bräutigam nicht an der nötigen Motivation, sondern vielmehr an der nötigen Zeit: "Zayn versprach, alles zu versuchen, um die Zeremonie 2015 zu vollziehen." Das Unbehagen, das bereits im Interview mit Promiflash leicht zu erkennen war, wird bei seiner Verlobten jetzt noch deutlicher: "Perrie sorgt sich darum, dass es eine dieser 'Showbiz-Verlobungen' wird, die keinen Bestand haben."

Was meint ihr: Sind Perries Ängste berechtigt? Hier könnt ihr abstimmen:

Zayn Malik und Gigi Hadid im Oktober 2017 in Paris
Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid im Oktober 2017 in Paris
One Direction, 2014
Getty Images
One Direction, 2014
Die Boyband One Direction 2010 in London
Getty Images
Die Boyband One Direction 2010 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de