Nach dem überraschenden Serien-Aus für Felix von Jascheroff (31) und Isabell Horn (29) wurde viel spekuliert, wer GZSZ als Nächstes verlassen könnte. Auch Vincent Krüger (22), bei GZSZ zu sehen als Koch-Lehrling Vince Köpke, war ein möglicher Kandidat. Immerhin meinte der Schauspieler selbst, seine Kollegen im Fall der Fälle nicht wirklich zu vermissen und dass die Serie ein Job wie jeder andere sei. Das klang nicht gerade danach, als würde Vincent an der Arbeit am GZSZ-Set hängen. Doch vorerst kann RTL beruhigen. In einer Pressemitteilung teilte der Sender mit, der 22-Jährige sei für ein weiteres Jahr für die Serie verpflichtet worden.

Doch nicht nur das, auch im Tatort wird der Wahl-Berliner ein zweites Mal zu sehen sein. Bereits im letzten Jahr wirkte Vincent in der Episode "Todesschütze" mit. Derzeit dreht der beliebte Soap-Darsteller für eine Tatort-Folge in Frankfurt. "Der Frankfurter Tatort ist nun schon mein zweiter. Das Buch zu 'Das Haus am Ende der Straße' hat mich bereits beim Lesen umgehauen, weil es eben nicht dem klassischen Tatort entspricht. Die Arbeit mit dem Regisseur Sebastian Marka macht riesigen Spaß, ein ganz cooler Typ! Ich war bislang noch nie in Frankfurt und lerne in Drehpausen gerade mein persönliches Mainhattan kennen. Sogar hessisch verstehe ich langsam", erzählte Vincent begeistert. Ein weiteres Jahr GZSZ, ein weiterer Tatort - es scheint momentan gut zu laufen für Vincent Krüger. Die Fans werden sich freuen.

Wie gut kennt ihr euch eigentlich mit GZSZ aus?

Vincent KrügerRTL/privat
Vincent Krüger
Vincent KrügerRTL
Vincent Krüger
Vincent KrügerWENN
Vincent Krüger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de