Elyas M'Barek (31) verabschiedet sich erst einmal von seinen deutschen Fans. Keine Angst, der neuerdings äußerst beliebte Schauspieler verschwindet natürlich nur kurzzeitig von der Bildfläche - er braucht jetzt erst einmal eine Auszeit. Ob ihm der ganze Tumult um "Fack ju Göthe" doch zu viel wurde?

Auf jeden Fall brachten die letzten Wochen eine Menge Stress für den Türkisch für Anfänger-Star mit sich. Er war zwar vor seinem neuesten Kinohit schon bekannt und beliebt, doch das alles erreicht nun doch noch einmal ganz andere Dimensionen. Flüchtet er nun vor dem plötzlichen Ruhm? "Gerade in den vergangenen Wochen hat sich vieles verändert. Noch mehr Menschen kennen mich, noch mehr wollen etwas. Ich werde mir jetzt eine längere Auszeit gönnen. Ich bin langsam etwas müde, nach all dem Stress", verrät Elyas im Interview mit Focus. Tatsächlich soll sein Körper sogar schon anfangen, zu rebellieren. Eine kleine Ruhepause scheint also absolut notwendig zu sein. "Es geht bald nicht mehr. Deshalb verbringe ich Weihnachten noch zu Hause, ganz gemütlich. Und dann bin ich erst einmal weg. Komplett. Mindestens einen Monat lang. Ich fahre irgendwo hin, wo die Sonne scheint." Klingt also ganz nach entspannten Zeiten unter Palmen.

Eigentlich ist es ja sehr verständlich, dass Elyas sich erst einmal zurückzieht und Erholung sucht. Doch irgendwie scheint es fast so, als ob ihm der Erfolg etwas zu viel geworden ist. Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen für die kommenden Projekte.

Wie gut ihr den Schauspieler kennt, könnt ihr hier beweisen!

Elyas M'BarekWENN
Elyas M'Barek
Elyas M'BarekWENN
Elyas M'Barek
Elyas M'BarekWENN
Elyas M'Barek


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de