Sturm- und Drang-Phase für die Produzenten des Dschungelcamps: Wenige Wochen vor dem Start der erfolgreichsten Promi-Doku werden immer noch Kandidaten gesucht, die sich für einen nicht zu unterschätzenden Obolus möglichen Ekel-Prüfungen stellen. Jetzt hat ein Ex-DSDS-Star im Interview mit Promiflash den Kontakt mit der Produktionsfirma itv studios bestätigt: Benni Herd (22)!

Der Sechstplatzierte der Staffel von 2008 verriet: "Meine Booking-Agentur und Management rief mich gerade an, ich hätte eine Anfrage von einer Produktionsfirma, die das Dschungelcamp drehen." Und Benni, schlägst du zu? "Ich finde es immer noch sehr, sehr lustig, gucke mir das auch gerne an, aber ganz ehrlich: Kakerlaken und so, das ist wirklich überhaupt nicht mein Ding, das wär dann die letzte Würde und Hürde, die man so als Casting-Kandidat angehen müsste - aber ich geh das gar nicht an. Das würde ich niemals tun..."

Ein deutliches Machtwort, wie man es schon aus seiner Zeit als DSDS-Kandidat kennt. Er lacht über die E-Mail, über die sich einige von Bennis Casting-Kollegen sehr freuen würden - wie zum Beispiel Dominik Münch (28). Die Dschungelcamp-Produzenten müssen also weitersuchen. Bislang werden nur Ex-Queensberry Gabby (24), Ex-Bachelor-Melanie Müller (25), Ex-Moderatorin Tanja Schumann (51) und Jürgen Drews' Ex-Frau Corinna (51) zuverlässig als Teilnehmer gehandelt...

Benni Herd sagt für das Dschungelcamp ab - Fluch oder Segen für das Format? Hier könnt ihr abstimmen:

WENN
Benni HerdBenni Herd/Facebook
Benni Herd
Benni HerdPromiflash
Benni Herd


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de