Weihnachten ist ja bekanntlich das Fest der Nächstenliebe. Das nahm Sylvie van der Vaart (35) offenbar sehr genau und lud keinen Geringeren als ihren Lover zum gemeinsamen Dinner mit ihrer Familie ein.

"Er hatte ein paarmal zuvor mir gegenüber erwähnt, dass er zwischen Weihnachten und Neujahr frei hätte und allein ohne Familie in London sitzen würde", erzählte Sylvie der Closer. "Ich fand das traurig und habe ihn eingeladen." So kam es, dass Balazs V., der Pilot, mit dem die Moderatorin über Monate hinweg eine Affäre pflegte, an einem Tisch mit Sylvies Ehemann und Sohn saß! Hatte Sylvie da kein schlechtes Gewissen? "Nein. Erstens ist er nur zu einem Essen da gewesen. Zum Zweiten war er nicht unser einziger Gast. Es waren noch mehr Freunde eingeladen", so die 35-Jährige. Doch pikanterweise ereignete sich das Dinner nur wenige Tage, bevor Rafael dahinterkam, dass Balazs V. mehr als eben nur ein Freund für seine Frau war - eine Erkenntnis, die möglicherweise schon viel früher hätte kommen können. Sylvie hatte nämlich von Anfang an mit dem Feuer gespielt: Klare Trennlinien zwischen ihrer Affäre und ihrer Ehe gab es nie. So fand bereits das erste "Date" mit Balazs bei einem Fußballspiel von Rafael statt. Dorthin hatte Sylvie den Piloten nach ihrem netten Kennenlernen während eines Fluges eingeladen und damit den Weg für die zukünftige Liaison geebnet.

Doch obwohl die Initiative zum Wiedersehen offensichtlich von Sylvie ausging, gibt sie Balazs einen großen Teil der Schuld an allem: "Er wollte mich. Er hat alles dafür getan, um Rafael und mich auseinander zu bringen", so Sylvie. "Ich war ja selbst daran beteiligt. Aber er hat ein Spiel gespielt - auf meine und auf Rafaels Kosten."

Was wisst ihr alles über Sylvie van der Vaart? Beweist euch als Kenner in diesem Quiz:

WENN
Rafael van der VaartWENN
Rafael van der Vaart
Sylvie van der VaartWENN
Sylvie van der Vaart
Rafael van der VaartActionPress/ Jasper Ruhe / ANP Photo
Rafael van der Vaart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de