Als Engel der US-amerikanischen Unterwäsche-Marke Victoria's Secret wurde Heidi Klum (40) weltberühmt, ihre aufreizenden Schnappschüsse der letzten Monate taten dem keinen Abbruch – ganz im Gegenteil. Doch als Model für Reizwäsche wird man den deutschen Exportschlager nicht mehr bewundern können.

"Ich würde nicht mehr nur in Unterwäsche bekleidet auf dem Laufsteg modeln", verriet sie in einem Interview mit Access Hollywood Live. Während sie damals engelsgleich und selbstbewusst für "Victoria's Secret" über den Catwalk glitt, gibt sie mittlerweile zu: "Ich glaube, das würde sich ein bisschen unangenehm anfühlen."

Vielleicht auch, weil chirurgische Eingriffe für die Naturschönheit nicht infrage kamen und kommen werden – zu ängstlich sei sie. Faltenfrei? Jugendfrisch? Heidis Gedanken zu Botox und Co. sehen anders aus: "Ich habe Angst, dass sich das Gesicht zu sehr verändert. Ich hätte jedes Mal Bedenken in den Spiegel zu schauen und etwas zu sehen, an das ich nicht gewöhnt bin." Hättet ihr das von ihr erwartet? Hier könnt ihr Heidi Klum besser kennenlernen:

Tom Kaulitz, Heidi Klum und Bill Kaulitz
Getty Images
Tom Kaulitz, Heidi Klum und Bill Kaulitz
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de