Hach ja, die erste große Liebe... Die vergisst wohl niemand so schnell. Das weiß auch Kirstie Alley (62) aus eigener Erfahrung und schwelgt nur allzu gern in Erinnerungen an den einen ganz besonderen Mann in ihrem Leben: John Travolta (59)! Die 62-Jährige schwärmt in Interviews bis heute offen für ihren Kollegen, dabei lernten sich die beiden bereits Ende der 80er im Rahmen der Dreharbeiten zu "Kuck mal, wer da spricht" kennen, waren jedoch nie ein Paar und das, obwohl es laut Kirstie heftig gefunkt hatte und sie es gerne miteinander versucht hätten. "Wir wollten es beide definitiv", erklärte sie in der Radioshow von Howard Stern (59). So weit, so gut. Doch wo war dann da der Haken?

Der Grund ist so einfach wie folgeschwer: Kirstie war zum Zeitpunkt des Kennenlernens bereits mit ihrem zweiten Ehemann verheiratet. Deshalb hieß es für die beiden: Beziehung nein, Flirten ja. "Es hat Jahre gedauert, bis ich John nicht mehr als potenziellen Liebespartner ansah", gestand sie. Die Ehe mit Parker ging in die Brüche und wurde im Jahr 1997 geschieden, allerdings war dann auch Travolta in festen Händen. Der Schauspieler hatte 1991 Kelly Preston (51) geehelicht. "Jetzt bin ich die beste Freundin seiner Ehefrau, aber das hat eine Weile gedauert. Denn am Anfang hätte sie mich am liebsten erwürgt, so in der Art, 'Flirtest du mit meinem Mann?‘ Und die Antwort war 'Ja'." Obwohl sie im Grunde immer nur Freunde waren, betitelt sie Travolta als die "größte Liebe ihres Lebens". Kein anderer hätte es geschafft, ihm das Wasser zu reichen. Deshalb sei sie auch 13 Jahre lang Single gewesen.

Sied ihr auch so begeistert von John Travolta, dann gibt's hier noch ein Quiz!

Collage: John Travolta und Kirstie AlleyWENN
Collage: John Travolta und Kirstie Alley
John Travolta und Kirstie AlleyWENN
John Travolta und Kirstie Alley
Kirstie AlleyWENN
Kirstie Alley


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de