Nach Paul Walkers (✝40) tödlichem Auto-Unfall stand die Frage im Raum, wie es nun mit den Fast & Furious-Dreharbeiten weiter gehen soll. Immerhin wurden schon einige Szenen des siebten Teils gedreht und die Macher wollten in Erinnerung an Paul, den Film ehrenvoll zu Ende bringen. Jetzt ist auch die Frage geklärt, wie es mit Pauls Rolle weiter gehen soll. Ausgerechnet sein Bruder Cody (25) soll ihn ersetzen!

Wie Daily Mail bekannt gab, wurde Pauls jüngerer Bruder Cody Walker von den Machern angefragt, Brian O'Conner - die Rolle seines Bruders - weiter zu spielen. Dabei wäre er keine schlechte Lösung, denn auch Cody arbeitet bislang in der Filmindustrie. Bisher war er immer als Stuntman tätig, was ihm für die Dreharbeiten auch zugute kommen würde. Es sollen nämlich noch die legendären Rennszenen fehlen.

Ein Insider erzählte, dass sich die Verantwortlichen schnell nach Pauls Tod zusammengesetzt hätten, um eine angemessene Lösung zu finden. "Sie haben schnell gemerkt, dass sie jemanden brauchen, der Paul ähnelt, um den Film erfolgreich zu beenden. Dann kamen sie auf Cody, der Paul zum Verwechseln ähnelt." Bislang ist jedoch noch nicht bekannt, ob Cody auch die Rolle seines großen Bruders annimmt. Ein Vertrauter wusste: "Wenn Cody zustimmt, dann nur, weil er seinen Bruder ehren will."

Cody soll seinen tragisch verstorbenen Bruder Paul ersetzen - eine rührend-gelungene oder makabere Lösung?

Paul Walker und Jordana Brewster, März 2009
Getty Images
Paul Walker und Jordana Brewster, März 2009
Paul Walker und Vin Diesel 2009 in Bochum
Getty Images
Paul Walker und Vin Diesel 2009 in Bochum
Paul Walkers Brüder Caleb und Cody bei der Weltpremiere von "I Am Paul Walker" 2018 in London
Getty Images
Paul Walkers Brüder Caleb und Cody bei der Weltpremiere von "I Am Paul Walker" 2018 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de