Oje, was bahnt sich denn da an? Johnny Depp (50) kann angeblich seine Schauspiel-Kollegin Gwyneth Paltrow (41) gar nicht leiden. Die beiden sind 2014 zusammen in einer Action-Komödie zu sehen, ob man ihnen die Antipathie vor der Kamera anmerkt?

Für die Dreharbeiten zum Film "Mortdecai" arbeiteten die beiden Hollywood-Stars zusammen. Johnny soll dann ziemlich schnell festgestellt haben, dass Gwyneth und er nicht wirklich auf einer Wellenlänge liegen. Ein Insider verriet gegenüber showbizspy: "Gwyneth ist so eine Besserwisserin, sie gab ihm zu allem Ratschläge. Zum Beispiel darüber, was er essen soll bis hin zu Orten, an die er reisen soll." Der 50-Jährige war deswegen richtig genervt von der Bevormundung der Blondine. Gwyneth genießt in Hollywood ohnehin schon keinen besonders guten Ruf. Doch die Schauspielerin merkte erst kürzlich an, dass sie dem Negativ-Geschwätz wenige Beachtung schenkt. Die bekam sie allerdings leider auch nicht von Johnny, denn er und Filmpartner Ewan McGregor (42) gingen irgendwann dann am Set sogar so weit, dass sie sich nur noch auf Französisch unterhielten, wenn die "Nervensäge" in der Nähe war, da sie so nichts verstehen konnte - ein Trugschluss, denn die Schauspielerin spricht durchaus diese Sprache.

Das grenzt ja fast schon an Mobbing. Nicht gerade gentlemanlike, wie die beiden Herren sich da verhalten haben.

Ihr seid Johnny Depp-Fans? Dann testet jetzt euer Wissen in unserem Quiz!

Orlando Bloom und Katy Perry
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Orlando Bloom und Katy Perry bei der Gala von Fürst Albert von Monaco
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry bei der Gala von Fürst Albert von Monaco
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Getty Images
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de