Mariah Carey (43) ist ein internationaler Superstar. Vor allem in ihrem Heimatland USA ist sie mit 18 Nummer-1-Hits unglaublich erfolgreich. Aber auch im Rest der Welt überzeugt die Sängerin seit über zwei Jahrzehnten mit ihrer Oktaven-Stimme. Deshalb gibt sie auch rund um den Globus Konzerte - so wie in Angola. Dafür wurde sie nun von der Human Rights Foundation stark kritisiert.

In dem Land regiert seit Jahrzehnten Präsident José Eduardo dos Santos. Dieser ist ein Diktator, der nicht davor Halt macht, seine Gegner mundtot zu machen. Mehrere kritische Journalisten, Aktivisten und Politiker sollen auf seinen Befehlt hin ermodert worden sein. Thor Halvorssen, Präsident der Humas Rights Foundation kritisiert, dass die 43-Jährige sogar private Auftritte für den Verletzer von Menschenrechten hinlegt. "Mariah Carey kann offenbar nicht genug Diktator-Geld bekommen, Berichten zufolge mehr als eine Million Dollar dieses Mal", regte er sich laut The Hollywood Reporter auf.

Auch für Gaddafi soll das Goldkehlchen schon einmal geträllert haben. Entweder sind ihr politische Angelegenheiten egal oder sie weiß nicht, mit welchen Machthabern sie da zu tun hatte. Im Quiz über Mariah könnt ihr ganz unpolitische Fragen lösen.

Michelle und Barack Obama, 2017
Getty Images
Michelle und Barack Obama, 2017
Cardi B und Offset bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Cardi B und Offset bei den Grammy Awards 2019
Mariah Carey in Las Vegas
Getty Images
Mariah Carey in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de