Als perfekte Einstimmung auf ein besinnliches Weihnachten ließ RTL am Freitag und Samstag Prominente auf dem Let's Dance-Parkett das Tanzbein schwingen. Gut gelaunt gaben sich sowohl die Kandidaten als auch die Jury sowie das Publikum und die Moderatoren. Als Tänzer haben alle sechs Teilnehmer eine gute Figur gemacht, doch nur eines der drei Paare konnte gewinnen.

Am Freitag überzeugte vor allem Sophia Thomalla (24) mit ihrem Partner Massimo Sinatò. Viele munkelten schon vor der samstägigen Show, dass das Paar den Sieg einheimsen würde. Doch sie haben sich geirrt. Sieger wurden Magdalena Brzeska (35) und Erich Klann (26). Überglücklich zeigten sich die beiden, nachdem das Ergebnis verkündet wurde. "Ich fühle mich besonders von euch super unterhalten", lobte Joachim Llambi (49) die zwei. Nachdem Manuel Cortez (34) und Oana Nechiti (25) sowie Susan Sideropoulos (33) und Stefano Terrazzino (34) bereits in der ersten Show des Weihnachts-Specials ausgeschieden waren, reichte es im Finale nicht für das Tanzpaar Sophia und Massimo. Und auch Isabel Edvardsson (31) und Moritz A. Sachs (35) mussten sich geschlagen geben.

Was das Zuschauerinteresse angeht, hatte am Freitag The Voice of Germany Andreas Kümmert (27) haushoch gewonnen. Ob der wahre Quoten-Sieger des Samstagabends Magdalena Brzeska oder Stefan Raab (47) heißt, wird sich am Sonntag zeigen.

Sophia Thomalla und Massimo SinatóRTL / Stefan Gregorowius
Sophia Thomalla und Massimo Sinató
Isabel Edvardsson und Moritz A. SachsRTL / Gregorowius
Isabel Edvardsson und Moritz A. Sachs
RTL / Gregorowius
Jorge GonzalezFacebook / Jorge Gonzalez
Jorge Gonzalez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de