Sein plötzlicher Tod schockierte im Juni ganz Hollywood, sein Verlust ist für viele seiner Kollegen bis heute kaum zu verkraften. Fast genau sechs Monate, nachdem James Gandolfini (✝51) an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben ist, wird er von HBO nun mit einer Tribute-Sendung geehrt.

Der amerikanische TV-Sender HBO war jahrelang das Zuhause von James Gandolfini, zumindest auf seine Serie "The Sopranos" bezogen, die den Schauspieler weltberühmt machte. Da ist es für die Sender-Verantwortlichen eine Herzensangelegenheit, dem Verstorbenen mit einer ganz besonderen Sendung zu gedenken. "James Gandolfini: Tribute to a Friend" soll einen Rückblick auf das Leben des Schauspielers gewähren, bei dem Freunde und Wegbegleiter von ihm zu Wort kommen werden, wie Hollywood Reporter berichtet. Natürlich dürfen dabei Film-Szenen von und mit James nicht fehlen und auch Einblicke hinter die Kulissen seiner Arbeit soll es in der Show geben. Nachdem sich James' Fans im September noch einmal über einen weiteren Film des Schauspielers freuen konnten, bietet HBO somit erneut die Gelegenheit, sich an einen außergewöhnlichen Schauspieler zu erinnern.

James Gandolfini beim Sundance Film Festival 2009
Getty Images
James Gandolfini beim Sundance Film Festival 2009
Steven Van Zandt, James Gandolfini und Tony Sirico in "Die Sopranos"
Getty Images
Steven Van Zandt, James Gandolfini und Tony Sirico in "Die Sopranos"
James Gandolfini mit Ehefrau Deborah und Sohn Michael 2010 in New York
Getty Images
James Gandolfini mit Ehefrau Deborah und Sohn Michael 2010 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de