Der Schock bei den Promiflash-Usern war groß - bei seinen Gegnern vor Freude, bei den Fans vor Angst vor einem möglichen Karriere-Ende: Nach seinem neuen Album, sagte Justin Bieber (19), solle Schluss sein. Zwar folgte wenig später ein Dementi, doch nun sorgt ausgerechnet an Weihnachten ein offizieller Tweet des Jungstars für neue Panik unter den Beliebern!

Vor wenigen Stunden ließ Justin seine Fans wissen: "Meine geliebten Belieber - ich höre offiziell auf!" Einmal mehr ist eine längere Halbwertszeit dieser Aussage zu bezweifeln. Und doch regiert unter den Beliebern der Ausnahmezustand. Schon beim letzten Rücktritts-Interview von Justin schrieb Promiflash-User "Justin Fan": "Die Welt braucht Justin Bieber!! Sagt mir mal bitte jemand, dass das ein Scherz gewesen ist?!" Markus nahm es gelassen-traurig: "Meine Unterstützung hat er auch weiterhin, egal wie lange er Pause macht. Aber irgendwie ist das schon eine traurige Nachricht jetzt zum Jahresende :("

Das sahen seine Gegner anders. Exemplarisch freute sich "Cpt_Spaulding": "Ist denn heut schon Weihnachten?" Fest steht: Mit den albernen Verkündungen und Dementis beunruhigt Justin Bieber sowohl Freund und Feind. Die Frage bleibt: Warum verarscht Justin seine Fans?

Er selbst kann sich offenbar nicht entscheiden. Was meint ihr? Sollte Justin Bieber aufhören?

Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de