Gestern Abend war hierzulande große Bescherung - auch bei den Prominenten. Pünktlich zu den besinnlichen Weihnachtstagen zogen die deutschen Stars die gemütliche heimische Stube den roten Teppichen des Landes vor. So ganz stressfrei war es aber nicht. Denn die Promi-Kids hatten ambitionierte Wunschlisten, wie Promiflash erfuhr. Verraten werden darf es natürlich erst jetzt - nach der Bescherung.

Besonders hart traf es Mama Alessandra Pocher (30), wie sie im Interview mit Promiflash berichtete: "Meine Kinder wünschen sich grundsätzlich alles, was sie sehen." Oha. Da war der Nachwuchs von Giulia Siegel (39) etwas bescheidener, wenn auch wirklich nur ein bisschen. "Meine Kinder haben sich zwei Laptops gewünscht, weil sie von der Schule aus jetzt im Internet schon recherchieren müssen - und die werden sie bekommen..."

Auch im Hause von Giovanni Zarrella (35) und seiner Jana Ina (37) wird die Weihnachtsgeschichte für ein paar umkämpfte Bescherungs-Stunden vergessen: "Natürlich muss es auch um Werte gehen, aber allen voran geht es für die Kinder um Geschenke, das ist so, das kann man auch nicht verstecken."

In dieser "Coffee Break"-Folge gibt es einen Eindruck über die Stimmungslage der prominenten Eltern kurz vor dem schwierigen Einkauf für die Kleinen:

[Folge nicht gefunden]
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden, 2012
Getty Images
Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden, 2012
Giulia Siegel und ihr Partner Ludwig Heer
Getty Images
Giulia Siegel und ihr Partner Ludwig Heer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de