Das Jahr 2013 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen und damit ist es Zeit zurückzublicken auf 365 Tage, in denen uns die Promis mit schönen und weniger schönen Nachrichten auf Trab hielten. Trennungen, Hochzeiten, Geburten standen auf dem Plan, aber auch optische Veränderungen kamen nicht zu kurz. Apropos kurz: Ein Trend, der sich bei den Stars 2013 vermehrt bemerkbar machte, war der der süßen Pixie-Cuts und frechen Kurzhaar-Frisuren.

Zahlreiche weibliche Stars sind endlich dem Vorbild von Michelle Williams (33) gefolgt und haben mit der langen Mähne kurzen Prozess gemacht. So trennte sich beispielsweise Pamela Anderson (46) von ihrer in Jahrzehnten zum Markenzeichen gewordenen langen Haarpracht. Und während bei ihr und Jennifer Lawrence (23) die Typveränderung auf großen Zuspruch stieß, schien Beyoncé mit dem Pixie nicht wirklich allzu warm werden zu wollen. Nur einmal kurz teilte sie ein Foto mit der neuen Frisur mit ihren Fans, danach versteckte sie diese unter immer neuen Perücken und Extensions.

Nicht ganz so mutig waren hingegen Ciara (28), Annemarie Eilfeld (23), Miriam Balcerek und Iris Mareike Steen (22). Die verabschiedeten sich zwar ebenfalls von ihrer Haarlänge, kamen aber mit mindestens schulterlangen Frisuren vom Hairstylisten zurück. Wir sind schon jetzt gespannt, wer 2014 den Schritt zum neuen Schnitt wagt.

Jay-Z und Beyoncé bei der Verleihung der Grammys 2017Christopher Polk/Getty Images
Jay-Z und Beyoncé bei der Verleihung der Grammys 2017
Jennifer Lawrence bei der "Tonight Show" von Jimmy FallonPhoto by Theo Wargo/Getty Images
Jennifer Lawrence bei der "Tonight Show" von Jimmy Fallon
Michelle Williams bei den Internationalen Filmfestspielen von CannesPascal Le Segretain/Getty Images
Michelle Williams bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de