Wer kennt ihn nicht, den leidigen Moment, in welchem man mit großen strahlenden Augen unter dem Weihnachtsbaum sitzt und ein Geschenk auspackt. Durch die Ecken, Kanten und natürlich auch die Größe, ist die Vorahnung groß. Doch in dem Moment, in welchem man den letzten Fetzen Geschenkpapier runtergerissen hat, herrscht plötzlich eine Schrecksekunde - denn die Schuhe, Handtasche oder auch das Buch sind leider überhaupt nicht das, was man sich erhofft hat. Ob es Kim Kardashian (33) bei ihrem Weihnachtsgeschenk von Freund Kanye West (36) wohl genauso ging?

In jedem Fall wird die Überraschung groß gewesen sein, denn die Handtasche, die Kanye seiner Kim schenkte, ist ein wirklich ausgefallenes Stück. Hinzu kommt der stolze Preis, denn bei dem guten Stück handelt es sich um eine der heiß begehrten Birkin Bags - inklusive spezieller Handbemalung von George Condo. Wenn man bedenkt, dass der Grundpreis einer solchen Luxustasche bereits schnell mal die fünftausend Euro überschreitet, dürfte die exklusive Bemalung den Preis sicherlich um einiges erhöht haben. Aber es scheint so, als ob die 33-Jährige ihr neuestes Geschenk trotz gewöhnungsbedürftiger Bemalung ins Herz geschlossen hätte. Nachdem sie ein Foto von dem Luxusteil gepostet hatte, fielen die Reaktionen der Fans hingegen sehr unterschiedlich aus. "Hat er seinen Verstand verloren? Kim, tu doch bitte nicht so, als ob dir diese Tasche gefällt!" schrieb ein Fan unter das Foto bei Instagram.

Kim KardashianInstagram / Kim Kardashian
Kim Kardashian
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye WestBrian To
Kim Kardashian und Kanye West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de