Sängerin Fergie (38) hat bereits acht Grammys gewonnen, ein Solo-Album veröffentlicht und die Welt mit ihren Konzerten bereist. Doch seit der Geburt ihres ersten Sohnes im August dieses Jahres hat sich ihr Blick auf die Dinge geändert: Für Fergie steht ihr Mutter-Dasein an erster Stelle.

"Ich versuche noch, meine Basis und mein Gleichgewicht zu finden", gab die Frontfrau der Black Eyed Peas gegenüber In Touch zu. Wie eine jede Neu-Mama müsse sie sich an den neuen Lebensmittelpunkt noch gewöhnen: "Ich denke, alle frischgebackene Mütter können das nachvollziehen." Doch Veränderung lassen sich bereits erkennen – zum Beispiel am einstigen Markenzeichen der Sängerin: Auf extra lange Fingernägel weiß die Mama von Axl Jack Duhamel mittlerweile nämlich zu verzichten. Auch das Schuhwerk musste sich aus praktischen Gründen bereits ändern: "Ich trage kleinere Absätze, wenn ich meinen Sohn halte – das ist definitiv bequemer."

Dass der kleine Knirps nicht nur bei der Mama, sondern auch vielen Fotografen die derzeitige Nummer eins ist, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Getty Images
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Fergie und Josh Duhamel 2015 in Los Angeles
Getty Images
Fergie und Josh Duhamel 2015 in Los Angeles
Fergie beim NBA All-Star Game 2018
Allen Berezovsky / Getty Images
Fergie beim NBA All-Star Game 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de