Bald drei Jahre ist es her, dass Steve Brauer (29) in der letzten Staffel von Big Brother regelmäßig bei RTL II zu sehen war. Nachdem die Tage des Reality-Formats gezählt waren (fast vier Monate blieb er damals im TV-Container), nahm sich Steve zwei Sachen vor: Er wollte Profi-Wrestler werden und baldmöglichst wieder im TV zu sehen sein.

Seinen ersten Traum hat er sich bereits erfüllt, das TV-Comeback ließ allerdings auf sich warten, auch wenn er bei Wetten, dass..? ordentlich einschlug und sich für Promi Big Brother mit Nachdruck empfahl. Nun steht aber das Comeback bei RTL II bevor und dieses Mal gibt es durchaus Chancen, dass Steve einen regelmäßigen Platz auf dem TV-Bildschirm ergattern könnte. "Westside Wash – Waschen, tunen, föhnen" heißt das neue Format, eine Scripted-Reality-Serie über eine "etwas andere" Wellness-Farm für Autos und Motorräder. Dort darf Steve den Macho raushängen lassen.

Und was kann man sonst von neuem Format erwarten? Im Interview mit Promiflash hielt sich Steve nicht mit großen Worten zurück: "Was ihr erwarten könnt? Geile Karren, geile Weiber und das Geilste kommt zum Schluss: Steve in Höchstform! Der Meister des Streifenbarts und der wahre Wrestling-VIP mischt das 'Westside Wash' ordentlich auf und Berlin - Tag & Nacht sollte sich vor uns in Acht nehmen, denn wir wollen den Quoten-Thron!"

Neben Steve ist auch Model und Fußballerin Filiz Koç (27) in einer der Hautprollen zu sehen. Am 2. Februar um 19 Uhr wird der Pilot von "Westside Wash" ausgestrahlt, danach wird RTL II entscheiden, ob die Serie regelmäßig zu sehen sein wird. Ob "Berlin - Tag & Nacht" wohl schon zittert?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de