Vor gar nicht allzu langer Zeit erst ebbten die Schlagzeilen rund um Kim Debkowski (21) und ihre On-Off-Liebe mit Bordell-Chef Gökay ab, nun rückt die Beziehung der beiden erneut in den Mittelpunkt. Grund ist ein Prozess, in dem Gökay am gestrigen Freitag vor Gericht stand.

Der Zuhälter soll eine Prostituierte mit einem Gürtel geschlagen haben, behauptet die Bild. Zuvor soll er sie aufgefordert haben, sich hinzuknien und sexuelle Handlungen an sich vorzunehmen. Als sie sich weigerte, schlug er zu. Harte Vorwürfe, die Gökay über sich ergehen lassen muss. Doch nach einer Anzeige der Prostituierten soll der Rotlicht-Chef die Prügel-Attacke sogar gestanden haben.

Kim und Gökay waren vor ihrer Zeit im Dschungel liiert, dann verliebte sie sich in Rocco Stark (27) und mit dem zwielichtigen Puff-Betreiber war es aus: "Sie hat plötzlich angefangen, mit Rocco zu flirten. Das war so abtörnend, dass die Sache für mich erledigt war. Ich dachte auch zuerst, dass sie bei Rocco besser aufgehoben ist als bei mir. Weil ich aus einem Milieu komme, das in der Gesellschaft nicht anerkannt ist. Ich habe ihr immer gesagt, dass es ihr Image kaputt machen könnte, wenn es rauskommen sollte. Es war ihr aber egal", sagte er damals in einem Interview.

Habt ihr noch Lust auf ein Kim-Quiz?

Rocco Stark beim Movie Meets Media Event 2014
Getty Images / Oliver Hardt
Rocco Stark beim Movie Meets Media Event 2014
Kim Gloss und Rocco Stark im März 2012
Getty Images
Kim Gloss und Rocco Stark im März 2012
Kim Gloss im November 2017
Christian Marquardt / Getty Images
Kim Gloss im November 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de