Arnold Schwarzenegger (66) verdient nicht nur mit wahren Wundermitteln und zahlreichen Hollywood-Filmen Geld, sondern seit Kurzem anscheinend auch mit Bier. Denn der "Terminator"-Star soll einen Millionen-Deal mit einer amerikanischen Biermarke ergattert haben.

Wie Page Six berichtet, wird der Clip im Rahmen des diesjährigen "Super Bowl" gezeigt. Für den 30-sekündigen Werbespot soll Arnold Schwarzenegger rund zwei Millionen Euro bekommen haben. Dies mag für jeden Normalsterblichen viel sein, doch im Vergleich zu den allgemein horrenden Summen für einen "Super Bowl"-Clip ist Schwarzeneggers Gage noch human: Allein die Sendezeit für einen 30-sekündigen Werbeblock beim "Super Bowl"-Finale kostet umgerechnet fast 3 Millionen Euro.

Im Gegensatz zu Karibik-Schönheit Rihanna (25) wirbt Fitness-Idol Schwarzenegger für die leichte Version von Budweiser – "Bud Light". Vom Schauspieler und vom Bier-Unternehmen steht eine Bestätigung des Deals allerdings noch aus. 2014 könnte für den gebürtigen Österreicher beruflich nicht besser laufen: In diesem Jahr laufen insgesamt drei Filme mit ihm im Kino an. Ein weiterer Teil von "Terminator" ist bereits für 2015 geplant.


Seid ihr Fans des cleveren Geschäftsmannes? Hier gibt es sieben Fragen zu Arnold Schwarzenegger:

Arnold SchwarzeneggerNikki Nelson / WENN.com
Arnold Schwarzenegger
Arnold SchwarzeneggerWENN / Michael Carpenter
Arnold Schwarzenegger
RihannaWENN
Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de