Larissa Marolt (21) möchte unbedingt Film-Star werden, so ein richtig großer wie Angelina Jolie (38). Doch eine Rolle hatte sie bisher noch nicht. Einfache Lösung für das Problem: Man macht einfach selbst einen Film!

Doch dafür hat sich die Österreicherin nicht etwa ihre Zeit im jetzigen Dschungelcamp als Thema ausgesucht, sondern eine Art Real-Life-Doku. Genauer gesagt über das Hotel ihres Papas und die Angestellten. Den Grund dafür verriet sie am Lagerfeuer: "Wir haben die verrücktesten Angestellten, die je ein Hotel hatte", und betonte, "darüber müsste mal jemand einen Film machen." So gibt es im Hotel Marolt am Klopeiner See den Teller-Wäscher Pauli, der ab und zu mal im Knast sitzt, und den Hausburschen Engelbert, der wohl ab und zu mal ein Alkoholproblem hat und sich mit seinem Chef anlegt. Immerhin: Seine Arbeit bleibt trotzdem nicht liegen, wie Larissa erzählt: "Der ist auch mal besoffen vor unserer Tür eingeschlafen und am nächsten Tag ist er einfach aufgestanden und hat weiter gearbeitet."

Na, wenn das nicht wirklich filmreife Storys sind! Wie gut kennt ihr das österreichische Model? Testet euer Wissen hier im Quiz!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" im Special bei RTL.de

Larissa MaroltRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt
Larissa Marolt und Mola AdebisiRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt und Mola Adebisi
Larissa MaroltRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de