Von der Camperin mit dem absoluten Nervfaktor zur Dschungel-Ikone: Larissa Marolt (21) hat bisher im Dschungelcamp eine ordentliche Wandlung dargeboten. Konnten viele Zuschauer sie zunächst nicht einschätzen, so hat sie sich inzwischen zur heißen Anwärterin auf den Dschungel-Thron entwickelt. Doch welche Meinung haben ihre österreichischen Mitbürger zu der oft sehr polarisierenden Blondine entwickelt?

[Folge nicht gefunden]

Dachte man zunächst noch, dass sich viele Österreicher durch Larissa im deutschen Fernsehen wohl eher schlecht "vertreten" fühlen, sind die meisten in ihrer Heimatstadt Klagenfurt begeistert von ihr. Das Hotel von Larissas Eltern liegt nur wenige Kilometer entfernt und so ist wohl keine Ösi-Stadt im Moment mehr im Gespräch. "Die Larissa hat viele Freunde hier", erzählte zum Beispiel ein Anwohner aus Klagenfurt im Promiflash-Interview. "Ich wünsche ihr alles Gute, ich glaube, dass sie das gut macht und für ihre Popularität wird das gut sein und ich wünsche ihr viel Glück", "Was wir von der Larissa halten im Dschungel? Sehr viel, wir wünschen ihr natürlich alles Gute. Sie macht das ganz toll. Wir sind stolz auf sie" und "Aber eigentlich ist das eine super Werbung für Kärnten und Klagenfurt, weil wir so wirklich überall vertreten sind, in allen Medien. Ich muss sagen: Danke Larissa", ist der einhellige Tenor am Wörthersee. Ihre kleinen Schauspieleinlagen nimmt ihr hier niemand übel.

Welche Meinung Ex-Camper Silva Gonzalez (34) zum aktuellen Dschungel-Geschehen hat, seht ihr auch in dieser "Coffee Break"-Episode:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Die Berliner zeigen sich bisher hingegen noch nicht ganz so hingerissen von Larissa: "Also ich finde sie ein bisschen bekloppt, von der Art her", wird hier beispielsweise gesagt. Und auch andere Meinungen gehen in diese Richtung: "Krank, nicht ganz definierbar und auf jeden Fall weiß ich nicht, was ich für ein Bild von ihr haben soll." Die meisten können sie also auch nach zwölf Tagen noch nicht so richtig einschätzen. Im Interview bringt ein Berliner wohl die Einstellung vieler Dschungel-Fans auf den Punkt: "Sehr geil, sehr geil, überhammer, wenigstens unterhaltsam… Aber als Privatperson könnte ich sie keine Sekunde ertragen." Na, da müssen wir uns also erst noch von der österreichischen Begeisterung anstecken lassen...

Larissa MaroltRTL / Stefan Menne
Larissa Marolt
Larissa MaroltRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt
Larissa MaroltRTL / Stefan Menne
Larissa Marolt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de