Als Madonna (55) auf ihrer letzten Welttournee Textzeilen aus "Born This Way" von Lady GaGa (27) zum Besten gab, wollte sie ihrer Rivalin aller Voraussicht nach all zu viel Einfallsreichtum absprechen. Als Madonna nun während eines "MTV Unplugged"-Konzertes ihren Hit "Don't Tell Me" mit "We Can't Stop" von Miley Cyrus (21) mischte, wollte sie dieser wohl ihren Respekt aussprechen.

Denn es kam einem musikalischen Ritterschlag gleich, als sich die "Queen of Pop" gemeinsam mit ihrer so viel jüngeren Sangeskollegin auf eine Bühne stellte. Der Auftritt war ohne Frage nicht nur ein Gipfeltreffen der Musikgrößen, sondern auch ein Zusammenkommen der Generationen: Miley war gerade einmal acht Jahre alt, als Madonna ihren Hit "Don't Tell Me" in den USA veröffentlichte. Jener Altersunterschied tat dem Duo keinen Abbruch – und das lag nicht nur daran, dass Madonna den Umgang mit jüngeren Partnern bereits gewohnt ist. Beide Sängerinnen verbindet nicht nur der Anfangsbuchstabe des Vornamens, sondern auch die Vorliebe für heiße Moves miteinander. Ganz nach dem Motto "We Can't Stop" hörten die beiden gar nicht mehr auf, sich aneinander zu reiben.

Madonnas überraschenden Auftritt bei Mileys Konzert könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de