Bei dem, was so mancher Kandidat im Dschungelcamp von sich gibt, seien es nun fiese Lästereien oder Wutausbrüche, meint man die Stars so zu erleben, wie sie wirklich sind. Nach den vielen Tagen im australischen Urwald vergessen die doch bestimmt, dass man permanent gefilmt wird - oder? Keineswegs, weiß Joey Heindle (20) zu berichten.

[Folge nicht gefunden]

Der bis Samstag amtierende Dschungel-König hat da so seine ganz eigenen Erfahrungen im Camp gemacht: Nichts da mit kleinen, versteckten Kameras und vielleicht mal einem Kameramann, wenn es zur Prüfung geht. "Das ist totaler Schwachsinn. Die Kameras laufen 24 Stunden und man sieht die Kameras. Die Kameras sind nicht versteckt. Das sind Kameras, die bewegen sich jeden Schritt mit, den du gehst. Sagen wir es mal so: Im Dschungelcamp drin, auf diesen 100 Quadratmetern, das ist wie in Hollywood", erzählt Joey im Interview mit Promiflash. Na, da wäre ja tatsächlich davon auszugehen, dass gerade Larissa (21) und Winfried (68) so ihre perfekte Bühne gefunden haben.

Was Joey sonst noch über die Dauerbewachung im Dschungelcamp erzählt, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Episode anschauen:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Die Kameras wirklich zu vergessen, scheint so fast ausgeschlossen. Und wenn dort so viele Leute von der Produktion dabei sind, dann hört man natürlich auch mal etwas von denen, was nicht so ganz ins Bild des ungestörten Dschungelerlebnis' passen will. Wenn man sich aber erst einmal daran gewöhnt hat, dass überall Leute um einen herumstehen, denkt man auch an die irgendwann nicht mehr - zumindest kurzzeitig: "Man blendet das irgendwann mal alles aus. Das ist dann wie Alltag. Man vergisst, dass man irgendwie in der größten TV-Produktion Deutschlands sitzt. Aber trotzdem ist dir bewusst, dass egal, was du machst, wenn du in der Nase bohrst oder sonst wo bohrst, das kriegt die ganze Welt mit. Mich haben sie ja auch beim Schlafen gefilmt, mit offenem Mund und allem Drum und Dran. Wo ich das gesehen hab, hab ich gedacht: 'Um Gottes Willen'."

RTL
Joey Heindle im DschungelcampRTL / Stefan Menne
Joey Heindle im Dschungelcamp
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de