Anzeige
Promiflash Logo
Cee Lo Green wegen Drogen-Anklage vor GerichtGetty ImagesZur Bildergalerie

Cee Lo Green wegen Drogen-Anklage vor Gericht

4. Feb. 2014, 22:46 - Promiflash

Vor Gericht war am Montag in Los Angeles reges Promi-Treiben zu beobachten. Während sich Chris Brown (24) für die Verletzung seiner Bewährungsauflagen verantworten musste, durfte auch Cee Lo Green dort erscheinen. Für ihn ging es dabei um die Anklage, er hätte einer Frau Ecstasy in ihren Drink gemischt.

Von der Anklage wegen Vergewaltigung in diesem Fall, der sich im Sommer 2012 zugetragen haben soll, wurde der Plattenproduzent und Musiker ja bereits freigesprochen, nun ging es am Montag um den Drogenvorwurf. Während einer Verabredung soll er einer Frau Ecstasy in ihr Getränk geschüttet haben, sie wäre Stunden später nackt in seinem Bett wieder zu sich gekommen. Der Besitz und die Verabreichung der Droge könnten ihm ganze vier Jahre Gefängnis einbringen. Doch Cee Lo (39) war sich schon im Vorfeld sehr sicher, dieser Strafe entkommen zu können. Als er das Gerichtsgebäude betrat, soll er gesagt haben: "Ich bin ein Fan des guten und sauberen Lebens", wie Digital Spy berichtet.

Bei der Verhandlung am Montag kam aber noch nichts Neues heraus, vermutlich handelte es sich nur um eine Anhörung, bei der beide Seiten ihre Sichtweise darlegen konnten. Im März soll es dann zur nächsten Etappe vor Gericht kommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de