Wem wollte Justin Bieber (19) hier wohl etwas beweisen? Es ist ja nichts Neues, dass der Bieber sich inzwischen gerne mit Rappern umgibt, in der Hoffnung, dass deren zwielichtiges Image auch auf ihn abfärbt. Aus diesem Grund gab es jetzt auch eine kleine Namensänderung bei dem Popstar.

Die dürfte selbst dem einen oder anderen eingefleischten Bieber-Fan etwas komisch vorgekommen sein, denn Justin nutzte sein Instagram-Profil dafür, sich eine neue Identität zuzulegen. Vor einigen Tagen besuchten seine Fans nämlich nicht mehr die Seite von "justinbieber", sondern von "Bizzle". Was man davon wohl halten soll? Wollte er sich seinen Kumpels, wie Soulja Boy (23), nun ebenbürtig machen und sich einen coolen Rapper-Namen geben? Doch "Bizzle" gab es nur wenige Stunden am Wochenende, danach kehrte Bieber gleich wieder zu sich selbst zurück. Das könnte aber auch einen anderen Grund haben, denn einen Rapper mit diesem Namen gibt es bereits, der natürlich wenig Lust darauf hat, dass Justin Bieber mit seinem Namen herumläuft. Doch wie Fotos beweisen, hing Justin zuletzt unter anderem mit P. Diddy (44) im Tonstudio ab - startet nun also doch bald seine Karriere als cooler Rüpel-Rapper?

Was ihr über Justins Tattoos wisst, könnt ihr hier testen:

Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Justin und Hailey Bieber im September 2018
Getty Images
Justin und Hailey Bieber im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de