In der letzten Sendung von Der Bachelor präsentierte Daniela Michalski nicht nur ihren Heiler Franky GI, sondern auch ihre Mutter. Gegenüber Christian Tews (33) zeigte sich diese ganz entspannt - allerdings wusste sie zu dem Zeitpunkt auch nicht, dass der junge Herr am Tisch mit jeder Frau in der Sendung geknutscht hat - nur nicht mit ihrer Tochter!

Im Interview hakt Promiflash bei Daniela nach, was ihre Mutter nun durch den Kopf geht, wenn sie die Sendung im TV verfolgt. "Meine Mama bleibt immer meine Mama und ich bleibe immer ihre Tochter. Nun ist die Tochter aber nicht mehr im Alter von Angelina (22). Ich kann mittlerweile ganz gut beurteilen, wen ich zu meiner Mama mitbringe, wenn ich es denn tue", betont Daniela. "Ich bin mit 16 Jahren alleine nach Amerika ausgewandert. Meine Mutter vertraut meiner Meinung, es sei denn, es gibt etwas, das sie wirklich stört. Aber Christian kann sich gut benehmen und hat gute Manieren, mehr kann meine Mutter im ersten Augenblick auch nicht sagen."

Und mehr als den ersten Augenblick wird es anscheinend auch gar nicht geben, denn Danis Mutter ist clever abgerauscht, bevor der ganze Trubel startete: "Meine Mutter ist die ganze Zeit auf Gran Canaria und schaut die Sendung gar nicht. Sie hat einen gesunden Abstand zu der ganzen Sache. Außerdem ist sie es von mir gewohnt, dass ich viel im Ausland bin und dann direkt Journalisten bei ihr anrufen… Deswegen hat sie lieber sofort die Biege gemacht und ist komplett raus!" Das ist manchmal vielleicht auch am besten so.


Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.

Daniela MichalskiRTL / Charlie Sperring
Daniela Michalski
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de