Bei ihren Bühnenoutfits macht es für den Beobachter wohl wenig Unterschied, ob Miley Cyrus (21) nun im Kostüm oder ihrer eigenen Unterwäsche auftritt. Auch das könnte schließlich Teil der Show sein und die ist schließlich für ihre ziemlich freizügigen Parts bekannt. Nichtsdestotrotz war es für Miley jetzt offenbar recht unangenehm, als sie bei ihrem Konzert in Milwaukee den Kostümwechsel verpasste und so ihren Song "23" kurzerhand in ihrer Unterwäsche auf der Bühne performen musste.

"Das ist kein neues Outfit für '23'", erklärte die Sängerin sogleich auf Twitter. "Ich habe meinen schnellen Kostümwechsel nicht geschafft und ich musste ja für den Song rauskommen, deshalb musste ich einfach in meiner Unterwäsche rausrennen." Auch wenn man sich vorstellen könnte, dass dies der exzentrischen Pop-Prinzessin schon öfter passiert ist, erklärte sie weiter: "Das ist mir noch nie passiert. Aber ich liebe meine Fans so sehr, weil sie mich lieben! Ich hätte niemals '23' verpassen können. Show must go on."

Was wisst ihr eigentlich über Mileys Musik?

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Ariana Grande 2018 in New York
Getty Images
Ariana Grande 2018 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de