Die wenigsten Castingshows machen heute noch mit talentierten Kandidaten und einer originellen Jury von sich reden. Anders sah das bisher bei The Voice of Germany aus. Nicht nur die tollen Stimmen, sondern auch das ausgeglichene Ying und Yang innerhalb der Jury kürte die Sendung zu einer der besten in ihrem Bereich. Die Tatsache, dass die Jury schon länger nicht mehr in ihrer Originalbesetzung besteht, störte bisher wenige - jeder einzelne Juror verstand es immer, eine ganz eigene Rolle zu übernehmen. Nachdem Rea Garvey (40) bereits von Samu Haber (37) und Xavier Naidoo (42) von Max Herre (40) ersetzt wurden, haben sich nun wohl auch The Bosshoss dazu entschieden, ihre roten Sessel zu räumen!

"Alle guten Dinge sind 3. Wir sind stolz, eine im deutschen Fernsehen einzigartige und preisgekrönte Musikshow mit aufgebaut und etabliert zu haben. Nach 3 erfolgreichen Staffeln von TVOG, möchten wir den Fokus und die mediale Präsenz nun wieder verstärkt auf die Band und unsere Musik richten", erklärten die beiden Künstler vor wenigen Stunden auf ihrer Facebook-Seite. "Wir wünschen der Show und allen Beteiligten, sowie zukünftigen Talenten alles gute! The BossHoss reiten weiter zu neuen Horizonten. #TVOG #teambosshoss!"

Keine Frage, diese beiden werden dem Format in jedem Fall fehlen! Wer die zwei ersetzen soll, ist bislang nicht bekannt. Doch derjenige wird eine ganz besondere Lücke füllen müssen...

Was sagt ihr zur Entscheidung von The Bosshoss?

Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss
Getty Images
Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss
Ivy Quainoo mit The BossHoss bei "The Voice of Germany", 2012
Getty Images
Ivy Quainoo mit The BossHoss bei "The Voice of Germany", 2012
Die "The Voice of Germany"-Jury 2018
Getty Images
Die "The Voice of Germany"-Jury 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de