Er sieht gut aus, ist sportlich und die Frauen erliegen reihenweise seinem Charme - so zumindest hat sich Juan Pablo Galavis (32) seine Zeit nach The Bachelor wohl vorgestellt. Doch kaum ist die Show beendet und die Traumfrau gefunden, wird Juan eher zum Gespött einer ganzen Nation. Nicht nur, dass kürzlich bekannt wurde, dass er noch mit seinen Eltern unter einem Dach lebt, mehren sich nun auch noch die Gerüchte, dass der ehemalige Fußballer ein schlechter Vater sei.

Da bringt alles Beteuern, er sei so ein guter Kerl, nichts mehr: Nach all den Negativ-Schlagzeilen kommt nun auch noch ans Licht, dass Juan Pablo Galavis keinen Unterhalt für seine Tochter zahlt! Dem Enquirer liegen Gerichtsdokumente vor, in denen der Bachelor zu rückwirkenden Unterhaltszahlungen aufgefordert wird - zwei Jahre soll die Mutter seines Kindes angeblich keinen Cent von ihm gesehen haben. Zwar stammt das Schreiben bereits aus dem Jahr 2011, doch es scheint, als habe sich Juans finanzielle Situation bis heute kaum verbessert - anders ist seine Wohnsituation wohl schlecht zu erklären. Bisher beteuerte seine Auserwählte Nikki ja immer wieder, dass ihre Beziehung zu Juan kein PR-Gag, sondern wahrer Liebe geschuldet sei. Doch wer weiß, wie lange die Schmetterlinge noch fliegen, wenn der Blondine klar wird, wie es um ihren Liebsten tatsächlich steht.

Auch bei den deutschen Rosenverteilern läuft es in der Liebe nicht immer glatt, wie ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe sehen könnt:

[Folge nicht gefunden]
Nikki Nelson/WENN.com
Nikki Ferrell und Juan Pablo Galavisinstagram.com/juanpagalavis
Nikki Ferrell und Juan Pablo Galavis
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de