Bei der Oscar-Verleihung am Anfang des Monats knipste Moderatorin Ellen DeGeneres (56)ein berühmtes Selbstporträt von sich und vielen anwesenden Hollywood-Stars. "Was sie kann, kann ich schon lange", dachte sich da wohl Helene Fischer (29) und machte auch ihr höchst eigenes Selfie vom Echo 2014!

Zugegeben, ganz so glamourös wie auf dem Schnappschuss aus Los Angeles ging es auf dem Echo-Selfie nicht unbedingt zu. Statt Bradley Cooper (39) und Brad Pitt (50) konnte Helene lediglich die Jungs von The BossHoss für sich gewinnen, indem sie sich einfach in die Mitte der beiden Musiker setzte. Doch obwohl die Schlagersängerin zwischen ihnen saß, sagte sie vor dem Bild: "Eigentlich hätte ich gerne zwischen euch gesessen." Nanu, war das etwa ein Wink auf den Ausstieg der Musiker bei The Voice of Germany, wofür die Sängerin auch im Gespräch ist?

Klar ist momentan eigentlich nur, dass Helene Fischer gerüchteweise die Nachfolge von Nena (54) in der Jury antreten könnte, doch ob ihre Aussage wirklich darauf bezogen war, steht in den Sternen.

Was wir auf dem roten Teppich erfuhren, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Getty Images
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Natia Todua und Samu Haber nach ihrem "The Voice of Germany"-Sieg 2017
Getty Images
Natia Todua und Samu Haber nach ihrem "The Voice of Germany"-Sieg 2017
Die "The Voice of Germany"-Jury 2018
Getty Images
Die "The Voice of Germany"-Jury 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de