Emma Watson (23) ist von einem großen Problem geplagt: Sie würde gerne Rollen übernehmen, in denen sie reifere, erwachsene Personen spielt; bekommt ebendiese Rollen aber nicht. Die 23-Jährige hat auch eine gewisse Ahnung, wo sich die Gründe dafür verstecken.

Beim Anblick von Emma fällt wohl jedem zuallererst die naseweise Hermine aus den Harry Potter-Verfilmungen ein. Und auch Regisseuren scheint es so zu gehen, denn wie Emma zugab, sei es für sie besonders schwer eine eher "erwachsene" Rolle in Filmen zu bekommen. Gegenüber der ELLE sagte sie: "Wenn ich mal keine Angebote vorliegen habe, kleide ich mich nicht wirklich aufreizender. Manchmal ist es hart, Regisseure davon zu überzeugen, dass ich auch erwachsene Rollen spielen kann." Und das obwohl Emma in ihren klassischen Outfits, die sie in letzter Zeit immer wieder auf dem roten Teppich trägt, auch verdammt erwachsen wirkt. Und das auf eine ganz elegante Art und Weise.

Emma legt auf jeden Fall eine gute Einstellung an den Tag. Und auch ohne sich irgendwie aufreizend präsentieren zu müssen, sahnt sie immer wieder super Rollen, die vielleicht nicht ganz so erwachsen sind, ab. Beispielsweise in ihrem aktuellen Film "Noah" und in Sophia Coppolas "The Bling Ring" aus dem letzten Jahr. Und wenn sie mal keine Rolle hat, auch nicht schlimm: Sie wollte sich doch sowieso ein bisschen mehr auf ihr Privatleben konzentrieren.

Wie gut kennt ihr euch mit der ehemaligen Hermine-Darstellerin aus Harry Potter aus? Macht doch hier den Test:

Emma WatsonMediaPunch/WENN.com
Emma Watson
Emma WatsonWENN
Emma Watson
Emma WatsonIvan Nikolov/WENN.com
Emma Watson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de