Anzeige
Promiflash Logo
Scarlett Johansson verschiebt ihr Regie-DebütGetty ImagesZur Bildergalerie

Scarlett Johansson verschiebt ihr Regie-Debüt

29. März 2014, 0:02 - Promiflash Redaktion

Wie viele erfolgreiche Schauspieler will sich Scarlett Johansson (29) auch einmal hinter der Kamera ausprobieren. Sie sprach bereits davon, Regie führen zu wollen, aber konkret wurde das Vorhaben bisher noch nie. Doch jetzt wagt sie tatsächlich den Schritt und schnappt sich eine Vorlage von Truman Capote.

Erste kleine Erfahrungen als Regisseurin sammelte die 29-Jährige schon beim Liebesfilm "New York, I Love You". Ihre komplett eigene Regiearbeit lieferte sie allerdings noch nicht ab. "Summer Crossing" heißt die Novelle von Truman Capote, die der Hollywoodstar nun verfilmen soll, berichtet Sunday Mail. Im August dieses Jahres sollten die Arbeiten für das Projekt beginnen, wurden aber nun auf unbestimmte Zeit verschoben.

Was ist der Grund für das Aussetzen der Dreharbeiten? Die vermutete Schwangerschaft Scarletts sorgt für eine ganze Menge Spekulationen. In einem Interview mit WSJ sagte sie über die Balance zwischen Karriere und Familie: "Ich weiß, dass es Verzichte geben wird. Ich weiß, dass es einen Kampf zwischen arbeitenden Müttern und erfolgreichen Karrieren gibt."

Ob nun wirklich das Baby der Grund für das aufgeschobene Projekt ist, wird sich spätestens bei einem wachsenden Bauch bestätigen. Euer Wissen über die Schauspielerin könnt ihr noch im Quiz testen!

Getty Images
Die Stars von "Avengers: Endgame" vor dem TCL Chinese Theatre in Hollywood
Getty Images
Schauspielerin Scarlett Johansson und Komiker Colin Jost
Getty Images
Kevin Feige, Chris Hemsworth, Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Mark Ruffalo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de