Der 4. April wird immer ein ganz besonderes Datum für Raffa Shira sein, denn an diesem Tag steht endlich sein Debütalbum "Schlicht-Ergreifend" in den Plattenläden. Worauf er bei seinen Songs vor allem geachtet hat, verriet er jetzt gegenüber Promiflash.

"Mir war sehr wichtig, verständlich und nicht in Rätseln zu schreiben, das Gesagte aber trotzdem in poetisch, schöne Worte zu packen", erklärt Raffa. Ziemlich genau ein Jahr habe es gedauert, bis das Album fertig und er zufrieden mit dem Ergebnis war. Dass vor allem das erste Album eines Künstlers kritisch begutachtet wird, ist dem Sänger jedoch klar.

"Ein Debütalbum gleicht einem Drahtseilakt: [...] Da sind viele Menschen, die einem zuschauen. Natürlich gibt es unter ihnen ein paar, die dich stürzen sehen wollen. Die meisten jedoch wollen mit Kunst gestreichelt werden", so Raffa. Für den ehemaligen The Voice of Germany-Teilnehmer ein Grund von vielen, ein Album zu veröffentlichen. Wie gut seine Songs, wie "Verlorenes Spiel" bei den Fans ankommen, wird sich in wenigen Wochen zeigen.

Ihr seid echte "The Voice of Germany"-Fans? Dann testet euer Wissen hier mit unserem Quiz:

Raffa ShiraChristian Metzler
Raffa Shira
Raffa ShiraWENN
Raffa Shira
© SAT.1/ProSieben/Andre Kowalski


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de