Bereits zweimal versuchte Raffa Shira sein Glück bei The Voice of Germany – schaffte es jedoch nicht ins Finale. Doch das hinderte den Sänger nicht daran, weiter an seinen Erfolg zu glauben und an einer eigenen Platte zu arbeiten. Im vergangenen Sommer kündigte er sein erstes Album an und dieses erscheint nun in wenigen Tagen.

"Schlicht-Ergreifend" heißt Raffa Shiras Debütalbum, das am 4. April in den Startlöchern steht, wie die Plattenfirma ARTIST AHEAD bekannt gab. Die Songs auf seinem Album sind sehr persönlich, denn der Sänger und Songwriter "singt grundsätzlich über Dinge, die ihn selbst bewegen und beschäftigen."

Dabei gehe es nicht nur um alltägliche Probleme, wie Liebeskummer oder Zukunftsangst: Der Song 'Gibraltar' handele vom Tod zahlreicher Flüchtlinge bei einem Bootsunglück in den Neunzigern und schlage somit die Brücke zur aktuellen Katastrophe vor Lampedusa. "Seine Zuhörer sollen sich in den Songs wiederfinden dürfen. Seine Musik soll die im Alltag oft verschüttete Verbindung mit der eigenen Gefühlswelt herstellen." Die Fans dürfen also gespannt sein und können Anfang April mit Spannung in ihren Plattenladen laufen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de