Seitdem die Trennung von Chris Martin (37) und Gwyneth Paltrow (41) bekannt geworden ist, wird in den Medien eifrig darüber spekuliert, was der Grund dafür sein könnte. Dabei wird auch immer wieder der lockere Umgang erwähnt, den die beiden offenbar miteinander und auch mit anderen pflegten. Ist also ihre offene Ehe schuld daran, dass es nun vermutlich sogar zur Scheidung kommt?

Vermutlich wollten Chris und Gwyneth einfach zu viel. Zum einen hielten sie Jahre lang das Bild des zurückgezogenen Traumpaares aufrecht, kümmerten sich andererseits offenbar liebevoll um die gemeinsamen Kinder Apple (9) und Moses (7). Gwyneth ist in regelmäßigen Abständen auf der Kinoleinwand zu sehen, während Chris mit seiner Band Coldplay enorm erfolgreich ist. Und zu alldem waren Seitensprünge in ihrer Ehe offenbar toleriert. Da sie sich ohnehin nicht viel sahen, könnte dieser Umstand nun vielleicht das Zünglein an der Waage gewesen sein.

In diese Richtung gehen auch die Vermutungen aus dem Umfeld des Paares: "Sie waren sowohl physisch als auch emotional getrennt", hat People von einem Insider erfahren. Die Freiheiten in der Beziehung von Chris und Gwyneth sollen dazu geführt haben, dass man sich mit der Zeit immer weiter voneinander distanzierte. "Sie hatten seit vielen Jahren eine On-Off-Beziehung. Die Ehe ist zerbrochen." Das Elterndasein und auch ihre Karrieren konnten sie miteinander vereinbaren, doch ihre Ehe war dabei wohl hintenangestellt.

Warum kam ausgerechnet jetzt die Trennung? Haben sich Chris und Gwyneth doch ohnehin schon seit Jahren voneinander entfernt. Vielleicht haben sie nun selbst gemerkt, dass es nur noch eine gut funktionierende Freundschaft ist, und wollen den Schein einer glücklichen Ehe nicht länger in der Öffentlichkeit wahren. Warum sich Gwyneth aber zum Beispiel auch nie auf dem roten Teppich mit ihrem Mann zeigte, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Coldplay-Frontmann Chris Martin während eines Konzerts in Pasadena, 2017
Kevin Winter/Getty Images
Coldplay-Frontmann Chris Martin während eines Konzerts in Pasadena, 2017
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow, Dezember 2018
Getty Images
Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow, Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de