Für Anastacia (45) war das vergangene Jahr sehr bewegend: Sie hat den Krebs besiegt, musste sich dafür aber die Brüste amputieren lassen. Denselben schweren Schritt ging auch Angelina Jolie (38) ein paar Monate zuvor. Die Sängerin bedankte sich nun bei ihrer Kollegin aus Hollywood. Aber wofür genau?

Im Interview mit Bild bezeichnete Anastacia die Schauspielerin als ihren "kleinen Engel", weil diese ihr mit dem öffentlichen Bekenntnis der Amputation Kraft gegeben habe, ebenfalls dazu zu stehen und darüber zu erzählen. „Als ich nach meiner OP im Krankenhaus lag, habe ich lange mit mir gerungen, wie ich es den Menschen erkläre. Dann kam Jolie mir mit ihrem Geständnis zuvor“, sagte sie.

Dass die 45-Jährige mittlerweile nur so vor Kraft und Lebensmut strotzt, hat sie wieder einmal am Samstag bei Wetten, dass..? bewiesen, wo sie ihre in Kürze erscheinende Platte ankündigte. In dieser "Coffee Break"-Ausgabe seht ihr, wie Anastacia im Promiflash-Interview von ihrem neuen Lebensgefühl erzählte:

[Folge nicht gefunden]


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de