Gwyneth Paltrow (41) und Chris Martin (37) wollten sich nach gut zehn Jahren als Ehepaar "bewusst voneinander loslösen". Wichtig war der Schauspielerin dabei aber vor allem, dass die Öffentlichkeit nichts von der Trennung mitbekommt. Dieser Plan ist nicht ganz aufgegangen.

Wäre es nach der 41-Jährigen gegangen, hätte niemand etwas von dem Ende ihrer Ehe erfahren müssen. "Es war seine Idee, die Trennung bekanntzugeben. Sie haben sich voneinander entfernt und es gab keine Chance, dass sie sich wieder annähern können, deswegen fand er es falsch, so zu tun als ob", berichtete ein Insider der New York Post.

Gegen ihren Willen wird ihre Ehe nun öffentlich auseinander genommen. Angeblich soll sie sich dafür nun mit fiesen Gerüchten über ihn an ihrem Ex rächen wollen. Von Fremdgehen ist die Rede. Die Scheidung könnte somit doch hässlicher werden als erwartet.

In der "Coffee Break"-Folge erfahrt ihr mehr über den Geheimhaltungsdrang der Schauspielerin.

[Folge nicht gefunden]
Brad Pitt und Jennifer Aniston im September 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im September 2004
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow, Dezember 2018
Getty Images
Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow, Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de