Anzeige
Promiflash Logo
Nach Peaches' Tod: Alexa Chung steht Pixie beiGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Peaches' Tod: Alexa Chung steht Pixie bei

12. Apr. 2014, 9:46 - Promiflash

Wie gut, dass man sich in schweren Zeiten auf die Unterstützung der besten Freundin verlassen kann. Damit Pixie Geldof (23) nach dem plötzlichen Tod ihrer Schwester Peaches Geldof (✝25) nicht allein ist, sagte Alexa Chung (30) jetzt alle ihre kommenden Termine ab. Sie sollte unter anderem als DJ für Jimmy Choo auftreten und beim Coachella Festival dabei sein. Auch an einem bevorstehenden Junggesellinnenabschied nimmt Alexa nun nicht mehr teil.

Unterdessen gaben auch die Organisatoren des Coachella Festivals bekannt, dass Pixie ihre Teilnahme absagte, wie Daily Mail berichtet: "Wir können bestätigen, dass Pixie Geldof als DJ bei dem 'Old Navy Oasis Event' im Terminplan aufgeführt war, aber daran wird sie nicht länger teilnehmen."

Pixie befindet sich derzeit in Großbritannien im Haus ihres Vaters Bob Geldof (62). Dieser soll aufgrund der tragischen Umstände völlig gelähmt sein, sodass die älteste Schwester Fifi Trixibelle Geldof (31) nun das Familienruder übernommen habe. Mit einem rührenden Nachruf wandte sich Bob kurz nach dem Tod von Tochter Peaches an die Öffentlichkeit und verlieh seiner großen Trauer Ausdruck.

Getty Images
Pixie Geldof, Model
Getty Images
Pixie Geldof im September 2019
Getty Images
Bob Geldof mit seinen Töchtern Peaches und Pixie im Jahr 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de