Verlässt Rafael van der Vaart (31) nach der Saison den Hamburger SV - und damit mit seiner Freundin Sabia Boulahrouz (36) auch Deutschland? Bislang hielten sich Abwanderungsgerüchte hartnäckig. Jetzt wagt ausgerechnet Rafas Mutter Lolita einen Vorstoß, provoziert öffentlich: Sie will Rafael für Ajax Amsterdam spielen sehen!

Auf Facebook teilte sie eine Fotomontage ihres Sohnes im Amsterdam-Trikot, die offenbar eine Fanseite des Vereins Ajax entworfen hatte. Eine Freundin von Lolita schrieb unter das Bild: "Ich hoffe, ihn bald wieder in diesem schönen Trikot auflaufen zu sehen." Lolita reagierte mit einem Like! Eine weitere Bekannte kommentierte gar: "Top! Nächste Saison ist er hoffentlich zurück beim wunderbaren Ajax!" Auch darauf reagierte Rafaels Mama mit dem berühmten Facebook-Daumen!

Rafas Fotomontage im Ajax-Trikot - für viele Hamburger Fans eine schlimme Provokation. Der HSV steckt so tief wie nie im Abstiegssumpf. Nach der 1:2-Niederlage in Hannover, bei der Rafael einmal mehr wie ein Fehlkörper agierte (kicker-Note 6), bangt der "Bundesliga-Dino" mehr denn je um den Klassenverbleib. Zuletzt gab es von Rafael noch Durchhalteparolen - vollste familiäre Unterstützung sieht aber anders aus. Im Gegenteil: Lolita scheint ihren Sohnemann und die geliebte "Schwiegertochter" Sabia, die erst kürzlich zu ihrer Boutique-Eröffnung in Rafas Heimat reisten, nach Amsterdam zu locken - nur ein gutes halbes Stündchen von Lolitas Wohnort entfernt...

Mama Lolita provoziert Rafaels HSV-Abgang - dreist oder verständlich?

Sabia Boulahrouz bei "Dance Dance Dance" 2016
Sascha Steinbach/Getty Images
Sabia Boulahrouz bei "Dance Dance Dance" 2016
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de